Home
Umfrage
Chronik
Programm
Geschichte
Fotos
Aktionen
Gästebuch
Kontakt
Impressum


Besucher seit 11 2008

150 Jahre Kolping Tiengen auf 96 Seiten
Ein Jahr lang wurde viel wurde recherchiert, nachgefragt und in Archiven gekramt. Herausgekommen ist ein Buch über unsere Kolpingfamilie, von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis ins Jubiläumsjahr. Viele Geschichten und Geschichtchen regen zum Lesen an und lassen Altes wieder lebendig werden. Bei allem Anspruch ist es natürlich nicht möglich, 150 Jahre lückenlos zu dokumentieren. Ein Blick ins Namensregister der Chronik verrät jedoch, dass insgesamt 300 Personen in der Kolpingchronik Erwähnung gefunden haben. Darunter finden sich auch viele, die nicht Mitglied bei Kolping sind, aber mit unserer Kolpingfamilie Kontakt hatten. Spannend sind die vielen kleinen, manchmal lustigen, manchmal nachdenklichen "Kolping-Splitter", die sich immer wieder im Buch finden und in denen sich auch die eine oder andere Anekdote aus der bewegten Geschichte der Kolpingfamilie wiederspiegelt.
 

 

 

       
         

 


Das Buch eignet sich hervorragend als Geschenk - auch für Nichtkolpinger- , spiegelt es doch einen wichtigen Teil Tiengener Geschichte wieder.

An dieser Stelle wollen wir natürlich nicht mehr, als Ihren und Euren Appetit auf die Chronik zu wecken und wir hoffen, dass dies mit den wenigen Einblicken, die wir hier anbieten, auch gelungen ist. Ein herzlicher Dank gilt unseren Sponsoren, der Volksbank Hochrhein eG und der Sparkasse Hochrhein.

mehr Informationen im Südkurier ................
Einige Seiten unter Fotos ........

Hier ist Chronik ist für 14,90 Euro erhältlich

  • Buchhandlung Kögel Tiengen
  • Max Fritz, Inh. Klara Maier Tiengen,
  • Kath. Pfarramt Tiengen
  • Stadtmühle Tiengen, Thomas und Tanja Hilpert
  • Buchhandlung Schreiner, Lauchringen

 

Kolping Tiengen | info@kolping-tiengen.de